Beute

Titel Beute
Beschreibung Wir dürfen uns unsere Freiheit nicht nehmen lassen!

Ayaan Hirsi Ali benennt in ihrem neuen Buch eine unbequeme Wahrheit: Viele muslimische Männer haben ein Frauenbild, das von dem westlichen Ideal der Gleichberechtigung von Mann und Frau weit entfernt ist. Doch nicht nur in muslimischen Gesellschaften wird das Leben von Frauen durch Religion und Tradition eingeschränkt: Mit der verstärkten Zuwanderung aus muslimischen Ländern werden Frauen auch hierzulande immer häufiger Opfer von verbalen Übergriffen, von Nötigungen und Gewalt. Falsche Toleranz, so Hirsi Ali, hilft hier nicht weiter. Nur wenn wir die Bedrohung unserer emanzipatorischen Freiheitsrechte als Problem anerkennen, können wir Frauen wirksam schützen und Zuwanderer erfolgreich integrieren.

Die Bestsellerautorin zu einem der heikelsten Themen der Flüchtlingsdebatte

Wir im Westen sind es gewohnt, überall um uns herum Frauen zu sehen: auf der Straße, im Restaurant, als Kolleginnen im Büro, als Führungskräfte und Regierungschefinnen. Uns ist nicht bewusst, dass der Gang zur Schule oder der Aufenthalt im Café ein Triumph des Liberalismus ist. In manchen Stadtvierteln allerdings fällt derzeit auf: Es sind einfach keine Frauen unterwegs - oder irritierend wenige. Sie fühlen sich nicht mehr sicher. Studien belegen, dass mit der verstärkten Zuwanderung aus dem muslimischen Raum eine stillschweigende, aber bedeutsame Erosion von Frauenrechten eingesetzt hat. Wir müssen das Problem benennen und aus der Tabuzone herausführen.
Autor Ayaan Hirsi Ali
Preis 22,00 €
Bestellung Für Bestellungen bitte auf das Bild klicken
 

Bewertung

Nicht bewertet