Der Fall Julian Assange

Titel Der Fall Julian Assange
Beschreibung Der spektakuläre Report des UNO-Sonderberichterstatters für Folter

»Wir müssen aufhören zu glauben, dass es bei Julian Assange wirklich um eine Strafuntersuchung wegen Sexualdelikten, Spionage und Hacking geht. Was Wikileaks getan hat, bedroht die politischen und wirtschaftlichen Eliten weltweit gleichermaßen. Der Fall Assange zeigt, dass es den Regierungen heute (...) um die Unterdrückung der Wahrheit zum Schutz von unkontrollierter Macht, Korruption und Straflosigkeit geht.« Nils Melzer

Einer der größten Justizskandale aller Zeiten

Mit dem Afghan War Diary veröffentlicht Wikileaks 2010 das größte Leak der US-Militärgeschichte, mitsamt Beweisen für Kriegsverbrechen und Folter. Kurz danach verdächtigt Schweden Wikileaks-Gründer Julian Assange der Vergewaltigung, und ein geheimes US-Schwurgericht ermittelt wegen Spionage.

Julian Assange: Warum und wie er in England gefoltert wird

Als ihn Ecuador nach jahrelangem Botschaftsasyl der britischen Polizei überstellt, verlangen die USA sofort seine Auslieferung und drohen mit 175 Jahren Haft. Nils Melzer, UNO-Sonderberichterstatter für Folter, will sich zunächst gar nicht auf den Fall einlassen. Erst als er Assange im Gefängnis besucht und die Fakten recherchiert, durchschaut er das Täuschungsmanöver der Staaten.

Das komplette Versagen der Mainstream-Medien

Bereits im Sommer 2019 hat der UNO-Sonderberichterstatter für Folter seine erschütternden Ermittlungsergebnisse, die von schweren Menschenrechtsverletzungen, systematischer Folter und rechtswidrigen Intrigen im Fall Assange berichten, einer ganzen Reihe von renommierten internationalen Leitmedien angeboten. Aber sie alle ohne Ausnahme hatten die Veröffentlichung schlichtweg abgelehnt.

Warum man den Staaten des Westens nicht mehr trauen kann

Nils Melzer musste feststellen, dass die Instrumentarien zur Wahrung der Rechtsstaatlichkeit nicht mehr funktionieren und dass man sogar den Staaten des Westens nicht mehr trauen kann, dass man gerade auch hier nicht vor Akten vollkommener, absurder Willkür gefeit ist.

Das betrifft nicht nur Großbritannien, sondern genauso die Vereinigten Staaten, aber auch Ecuador, Schweden und sogar das Auswärtige Amt in Deutschland.

Die Veröffentlichung dieses Buches ist nichts anderes als ein Akt der Verzweiflung!
Autor Nils Melzer
Preis 22,00 €
Bestellung Für Bestellungen bitte auf das Bild klicken
 

Bewertung

Nicht bewertet